Herzlich Willkommen auf der Internetseite der LandFrauen Hohenacker

Sind Sie neugierig geworden, dann blättern Sie doch einfach weiter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

"Die Vereine werden das sein, was wir selbst aus ihnen machen, und je mehr sich lebendig beteiligen, desto fruchtbarer wird es für alle sein."

Marie-Luise Gräfin Leutrum von Ertingen

 

Herzkissen

01.08.17

Wieder konnte Karin Nanz-Aldinger heuet 23 Herzkissen an die Rems-Murr-Klinik in Winnenden überreichen.  

Wer mehr darüber wissen will, kann im Menü der Homepage, auf Angebote und dann Herzkissengruppe klicken.

Hier ein Dankebrief von vielen:

Liebe LandFrauen von Hohenacker, meine Überraschung war riesengroß, als ich nach meiner Brust-OP im März d.J. in der Rems-Murr-Klinik in Schorndorf ein Herzkissen ihrer Ortsgruppe geschenkt bekam. Ich habe mich sehr darüber gefreut und werde es gerne in Ehren halten. Ein herzliches Dankeschön an alle Ihre Frauen, die an der "Qualitätsoffensive Brustkrebs" mitwirken.

Erntebittgottesdienst

Text folgt

+++ Landfrauen Hohenacker +++

Jahresausflug

Text folgt zeitnah

Jahresausflug Weikersheim, Bad Mergentheim und Stuppacher Madonna

29.06.17

[mehr anzeigen]

Internationales Buffet

Internationales Buffet

Sonntag, 21. Mai 2017 im Forum Mitte, in Waiblingen

Die Vielfalt der unterschiedlichen Nationen, die in Waiblingen leben, zeigt sich auch in der Vielfalt der kulinarischen Spezialitäten. Waiblinger Vereine und Organisationen, verschiedener Nationen stellten ein reichhaltiges und leckeres Buttet zusammen. Neben der Bürgeraktion Korber Höhe "Kochen für Männer", der griechische Elternverein, der Kroatische Kultur- und Sportverein Luceafarul, und einigen anderen Gruppen, waren auch wir LandFrauen vertreten. Die LandFrauen brachten süßes Gebäck und Kuchen mit und nach kurzer Zeit, war alles weg.

Jahresausflug Weikersheim, Bad Mergentheim und Stuppacher Madonna

29.06.17

Ottmar Margenthaler, Erfinder Der Schnellsetzmaschine, brachte uns eigentlich auf den Gedanken einen Ausflug nach Bad Mergentheim zu machen. Warum haben wir in Hohenacker eine "Ottmar-Mergenthaler-Straße"?

Es gibt eine Ottmar-Mergenthaler Gedenkstätte in Hachtel, bei Bad Mergentheim. Aber leider sind die Räumlichkeiten und auch die äußeren Gegebenheiten nichts für eine LandFrauentruppe aus Hohenacker.

Ottmar Mergenthaler, der Erfinder der Schnellsetzmaschine wurde 1845 in Hachtel bei Mergentheim geboren. Sein Vater Johann Mergenthaler, stammte aus Hohenacker!!!!

1872 wanderte er in die USA aus.

Aber Schloss Weikersheim und Weikersheim selber, sind eine Reise wert. Eine wunderschöne Schlossanlage und ein herrlich gelegener Ort mit vielen Fachwerkhäusern an der Lauter.

Nach Mittagessen und ausgiebiger Besichtigung Bad Mergentheims, sind wir nach Stuppach gefahren. Wohl kaum ein Marienbild in der Welt ist wundersamer in den Tönen seiner Farben, verhaltener und erregender in seinen Zeichen, umfassender und dichter in der Sprache seiner Symbole als dieses Marienbild von Matthias Grünewald.

Stadtführung Waiblingen

16.05.17 Waiblinger Leben(s)lauf

[mehr anzeigen]

Hohenacker Mitte

Ein Vorgeschmack auf Ostern

Osterbrunneneinweihung

Mitgliederversammlung mit Wahlen

21.03.17

[mehr anzeigen]

Wissenswertes über den Beckenboden

14.03.17 Alltagsübungen für den Beckenboden

[mehr anzeigen]

Lesung mit Luis Sellano, wohnhaft in Hohenacker

07.03.17 Portugiesisches Erbe

[mehr anzeigen]

Aschermittwochswanderung

Text folgt zeitnah

Auf den Spuren des Plastikmülls

21.02.17 Aufkommen - Verwertung - Auswirkungen - Vortrag von Dr. Beate Arman

[mehr anzeigen]

Herzkissen Patchworkgruppe

Lichtbildvortrag Kanada

3.Linientanz-Event

05.02.17 ... organisiert von den Oberberkener Landfrauen

Die Oberberkener Landfrauen eröffnen das 3. Linientanz-Event mit einer Vorführung.

Jochen Basmann begrüßt die Anwesenden Gäste (ca. 120 Personen) und teilt den Ablauf mit.
Es gibt 3 Workshops  bei denen neue Tänze einstudiert werden.

Frau Wimpff, Vositzende der Landfrauen Oberberken,  wünscht ebenfalls allen Gästen einen schönen interessanten, gemütlichen Nachmitttag mit  ganz viel Tanzen und guten Gesprächen.

An dem leckeren Kuchenbufett der Landfrauen haben wir richtig geschlemmt.

Ganz stolz bin ich auf "meine Lila-Frauen". Denn mit 12 teilnehmenden Frauen waren wir eine der größten Gruppen.
Wir danken den Oberberkener Landfrauen für die Organisation.  

Tanzen ist ... 

  • ganz viel Spaß
  • für die Gesundheit des Körpers
  • ist ganz viel Bewegung und Koordination
  • ist Leben
  • Freunde
  • Posie der Füße

 

Die anwesenden LiLa-Gruppen:
Welzheim, Rudersberg, Heiningen, Beutelsbach, Auenwald, Süßen, Oppenweiler, Waiblingen, Remseck, Burgstetten, Fellbach, Berglen, Korb, Oberberken, Hohenacker,...

 

BS

"Saisonstart 2017"

24.01.17

[mehr anzeigen]

Weihnachtsbräuche in anderen Ländern mit musikalischer Begleitung der Althütter Stubenmusiker

08.12.16 Jahresabschlussfeier der LandFrauen Hohenacker

[mehr anzeigen]

Vitaminreiche Winterküche

07.11.16 Kochkurs mit Frau Bay

[mehr anzeigen]

LandFrauen sind...

        L - Lebensfroh
        A
- Aktiv
        N - Naturverbunden
        D - Durchsetzungsfähig
        F - Fortschrittlich
        R - Reiselustig
        A - Aktuell
        U - Unternehmungslustig
        E - Einfallsreich
        N - Neuem aufgeschlossen

 

Mitglied im ...

Aktuelles vom Kreisverband Rems Murr

Leitthema 2015-2018

Achtung! Bücherecke

Unentgeltliches Leihen bzw. Abgabe von gut erhaltenen Bücher im Vereinszimmer

LandFrauenshop

Diese Artikel können für jeweils 8,-- € erworben werden, beide zusammen für 15,--€

Wandkalender mit Motiven von Hohenacker im Format DIN A4.

INFO! Kalender ist nicht jahresbezogen und kann somit z.B. als Geburtstagskalender benutzt werden.

Tischaufstellkalender mit 52 Motiven von und um Hohenacker im Format DIN A5.

INFO! Jedes Blatt kann  hereusgetrennt und als Postkarte verwendet werden.