Herzlich Willkommen auf der Internetseite der LandFrauen Hohenacker

Sind Sie neugierig geworden, dann blättern Sie doch einfach weiter. Wir wünschen Ihnen viel Spaß.

"Die Vereine werden das sein, was wir selbst aus ihnen machen, und je mehr sich lebendig beteiligen, desto fruchtbarer wird es für alle sein."

Marie-Luise Gräfin Leutrum von Ertingen

 

Herbstwanderung

05.10.21

Wer kommt mit auf den Lemberg?

Wir wollen am Sonntag den 10.10.2021 um 10 Uhr am Brunnen in der Bergstraße
hier in Hohenacker starten. Mit gutem Schuhwerk, guter Laune und hoffentlich schönem Herbstwetter laufen wir über Hochdorf auf den Lemberg. Zurück geht es über Bittenfeld.

Die komplette Wanderung sind circa 15 Kilometer und reine Gehzeit sind 3 Stunden. (Vermutlich sind wir aber nicht vor 14 Uhr in Hohenacker zurück.)
Auf dem Lemberg machen wir eine Pause. Bitte sorgt selbst für Eure Verpflegung, beim Biergarten 7 Eichen kann man sich natürlich auch etwas zu trinken holen, wenn man mag.

Bitte meldet euch an per Mail, dann haben wir einen Überblick, wie viele mitkommen wollen und können die Teilnehmer informieren, wenn sich Änderungen ergeben sollten.

 landfrauen-hohenacker@t-online.de 

Bitte fühlen Sie sich auch angesprochen, wenn Sie noch nicht zu den Landfrauen gehören und gerne mit uns wandern wollen.
Übrigens sind bei unseren Veranstaltungen nicht nur Frauen willkommen!

Wir freuen uns auf Euch!

Landfrauen-Kaffee

05.09.21

Am 26. August 2021 konnten wir uns endlich wieder zu unserem Landfrauen-Kaffe im

Gasthaus Hirsch zusammensetzen. Wir hatten ein paar schöne gemeinsame Stunden.

Es hat allen unheimlich gutgetan. Mal wieder

reden, quatschen und sich mal wieder zu sehen.

 

Wir freuen uns schon auf den nächsten

Landfrauen-Kaffee mit Euch. 

Einladung zur Mitgliederversammlung

11.07.21 Herzliche Einladung zu unserer Mitgliederversammlung mit Wahlen

Termin: 29. Juli 2021

Uhrzeit: 19 Uhr

Ort: Ev. Gemeindehaus


  1. Tagesordnung:
  2. Eröffnung und Begrüßung
  3. Jahresbericht der 1. Vorsitzenden
  4. Bericht des Schriftführers
  5. Kassenbericht
  6. Bericht der Kassenprüfer
  7. Entlastungen vom Vorstand
  8. Wahl des neuen Vorstandes
  9. Wahl der neuen Kassiererin
  10. Ehrungen
  11. Anträge
  12. Verschiedenes

 

Anträge sind bis zum 15.07.2021 an den Vorstand zu senden:

landfrauen-hohenacker@t-online.de.

Aufgrund der Corona-Verordnung haben wir dieses Mal

Sonderregelungen zur Einhaltung der Hygienevorschriften:

 

Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.

Telefonisch möglich bei

Karin Nanz-Aldinger, Tel. 28235, Lore Nanz, Tel. 81483 oder

Elvira Dettling, Tel. 83118 oder per Mail an landfrauen-hohenacker@t-online.de.

 

Stand heute gelten noch folgende Regeln:

Vor Beginn der Versammlung müssen wir folgendes prüfen:

geimpft, genesen oder getestet (nicht älter als 24 Std.)

Bitte bringt den entsprechenden Nachweis mit.

Eine Liste zur Registrierung liegt aus.

Weiter bitten wir Euch, bis zum Platz eine Maske zu tragen.

 

Über Euer zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

Euer Vorstand der Landfrauen

Dankeschön und auf Wiedersehen

11.07.21 Letzte Gymnastikstunde mit Karin

Am Mittwoch, den 30.06.2021, fand die letzte Gymnastikstunde mit Karin Nanz-Aldinger statt, es war sehr schön.

Unter Einhaltung der Hygienevorschriften, hatten die Damen nochmal eine schöne Gymnastikstunde und durften sich anschließend noch an kleinem Gebäck erfreuen.

 

Ich möchte mich ganz herzlichst bei allen Gymnastikfrauen bedanken, die mich wirklich über 25 Jahre begleitet haben.

 

 

Vielen Dank für eine gemeinsame, schöne und gymnastikreiche Zeit und für das tolle Present!

Eure Karin Nanz-Aldinger

Teddy's für das Rote Kreuz

18.04.21 Landfrauen Hohenacker schenken dem DRK-Rettungsdienst 360 Trostbären

DRK mit Teddy SpendeEin Stück Kinderzimmer im

Rettungswagen 

Beatmungsgerät, EKG, elektrische Absaugpumpe, Medikamente: Ein Rettungswagen hat viel medizinisches Equipment an Bord, das Patienten im Notfall sofort helfen kann.

Für die kleinen Kranken ist ein kleiner unscheinbarer Helfer im Ernstfall oft besonders wichtig. Ein Teddybär. Die Landfrauen Hohenacker haben dem DRK-Rettungsdienst 360 der kleinen Tröstebären gespendet.

„Jeder Mensch benötigt vielleicht mal einen Rettungswagen“, sagt Karin Nanz-Aldinger, stellvertretende Vorsitzende der Landfrauen Hohenacker. Mit ihrer Teddybär-Spende für den Nachwuchs kann Kindern in einer absoluten Ausnahmesituation etwas von dem Schrecken genommen werden, für den Blaulicht, Sirenen und Spritzen oftmals – und nicht nur –   beim Nachwuchs sorgen.

Wir wünschen ein frohes neues Jahr.

10.01.21

Liebe Landfrauen,

 

Ein gesundes und glückliches Jahr 2021
wünschen wir allen Landfrauen,
ihren Familien und der gesamten Einwohnerschaft
von 
Hohenacker.

 Herzlichst die Vorstandsfrauen

Herzen für das Krankenhaus in Winnenden

10.01.21

Ein Herz für Sie – von Herzen
 

Dank unseren Frauen die fleißig genäht haben,
konnten wir vor Weihnachten noch 31 Herz
kissen
im Krankenhaus in Winnenden
für Krebskranke Frauen abgeben.

Die Herzkissen sollen dazu beitragen, die Druckschmerzen
nach der Operation etwas zu mildern.
Vielleicht spenden die Herzen ja auch ein wenig Trost in der
sicher schwierigen Lebensphase.

Ein bisschen Trost - so von Frau zu Frau.

Vielen Dank den fleißigen Helfern.

Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest!

17.12.20


Liebe Landfrauen,

ein Jahr geht zu Ende, in dem alle Normalität auf den Kopf gestellt wurde. 
Alle Veranstaltungen, Treffen und Kurse konnten wir leider nicht mehr durchführen. 
So fällt dieses Jahr leider auch der Höhepunkt unseres Vereinslebens, die Weihnachtsfeier aus.

Mit diesem kleinen Gruß möchten wir Sie einstimmen, auf eine besinnliche Weihnachtszeit.

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Fest
und vor allem viel Gesundheit für das kommende Jahr.

Ihre Vorstandslandfrauen
 

Ein Weihnachtsgeschenk für die Tafel Waiblingen

17.12.20

Liebe Landfrauen,

 in der vergangenen Woche konnten wir eine beträchtliche Spende an die Tafel Waiblingen übergeben.

Wir konnten durch unseren Verkauf bei der Post in Hohenacker Lebensmittel im Wert von 1000€ an die Tafel spenden. 

Dankbar sind wir Herr Fili, Filialleiter Rewe Neustadt, der weitere 1000€ gespendet hat. So konnten wir vergangenen Donnerstag Frau Off und ihrem Fahrerteam der Tafel in Waiblingen Lebensmittel im Wert von 2000€ übergeben. Das Team der Tafel freute sich unter anderem über Milch, Essig, Öl, Rotkohl, Apfelmus, Gebäck und viele weitere leckere Sachen.  

 

Wir bedanken uns herzlich bei den Frauen, die unser Kreativ-Team tatkräftig unterstützen. 
Ein besonderer Dank gilt auch Herr Fili und seinem Team.

Wir wünschen alle eine besinnliche Vorweihnachtszeit und auf ein baldiges Wiedersehen freut sich
der Vorstand der Landfrauen.

 

Eine kleine Geschenk-Idee zu Weihnachten

09.12.20




Zur Adventszeit

geht´s manchmal geheimnisvoll zu.

Es raschelt und wispert, es tuschelt und knistert,

es hämmert und rasselt, es klopft und es prasselt.

Doch kommst Du dazu, herrscht plötzlich Ruh.

Ja zur Adventszeit geht´s eben geheimnisvoll zu.




Wir hoffen das Euch unser kleines Tütchen erreicht hat und wir Euch auf diesem Wege eine kleine Freude machen konnten. Wir wünschen Euch allen ein schöne und vor allem gesunde Vorweihnachtszeit.

Und wer vielleicht noch auf der Suche nach einem kleinen Geschenk ist, darf gerne in der Post vorbeischauen. Dort findet Ihr einen Verkauf von unseren selbest gebastelten Sachen, die unser fleißiges Kreativ-Team gezaubert hat.

Ein großes DANKESCHÖN geht an die Frauen die unser Team auch von zu Hause unterstützen. Sie basteln, nähen, stricken oder häkeln. Jeder das, was er kann. So sind wir doch miteinander verbunden, auch wenn wir uns im Moment nicht treffen dürfen.

Eure Landfrauen

 

Weihnachtswichtel

29.11.20

Weihnachtswichtel

Ein Päckchen liegt hier hübsch 
verpackt vor der Tür. 
Wer hat es gebracht?
Weißt du es nicht?
Ein kleiner, 
ein feiner, 
ein heimlicher Wicht, 
dem manchmal verborgen, 
zu Adventszeit zumeist,
herumschleich und geistert 
als Dein Wichtelgeist.


Liebe Landfrauen
,

unsere Vorstands-Wichtel waren sehr fleißig und werden Euch in den nächsten Tagen ein Tütchen mit einem kleinen Weihnachtsgruß vor die Türe legen. Auf diesem Wege möchten wir gerne mit Euch verbunden bleiben, auch wenn im Moment keine Treffen stattfinden dürfen.

Wir wünschen Euch von ganzem Herzen eine besinnliche Vorweihnachtszeit, ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes, ein wenig Glaube an das Morgen und Hoffnung für die Zukunft.

Eure Landfrauen-Vorstand

Weihnachtsbäckerei: Quarkstollen

29.11.20

1. Advent

Heute feiern wir schon den ersten Advent. Und zum Advent gehört ja immer Einiges und wir sind alle in Erwartung. Dieses Jahr vielleicht ganz besonders.

Oder erwarten wir dieses Jahr lieber Nichts? Oder machen das Beste daraus und backen zum Beispiel.
Hier gibt es heute ein Rezept für einen Quarkstollen.

Rezept-Quarkstollen:

200 g Butter
200 g Zucker
2-3 Eier
1 Päck. Backpulver
250 g Quark
500 g Mehl
1 Päck. Vanillezucker
½ TL Salz
Je eine Messerspitze: Muskat, Zimt und Kardamon
200 g Rosinen 
150 g Mandeln (gehackt oder gemahlen)
2 EL Rum

Alle Zutaten zu einem Teig vermengen, zu einem oder zwei Stollen formen und auf einem Backblech
bei 170°C ca. 50-60 Minuten backen.

Anschließend aus dem Ofen nehmen und gleich mit 50 g zerlassener Butter einstreichen und mit Puderzucker bestreuen.

 

Viel Spaß beim Backen und naschen.

Weihnachtsbäckerei Früchtebrot

24.11.20

 

FrüchtebrotRezept: 

  
3 Eier
125 g Zucker 
Zitronenschale 
1 TL Zimt 
200 g Nüsse
(z.B. Haselnuss, Pekanuss und Mandeln zu gleichen Teilen oder nach Vorliebe, alles grob gehackt 
200 g Trockenfrüchte 
(Datteln, Feigen, Pflaumen ebenso zu gleichen Teilen, oder nach Vorliebe, ebenso grob geschnitten) 
65 g Orangeade 
65 g Zitronat 
250 g Rosinen 
125 g Mehl 
2 TL Backpulver 
  
 
Alles vermengen und in einer Kastenform bei 175°C ca. 75 min backen 


Tipp: 
Wenn man von handelsüblichen Packungsgrößen ausgeht kann man aus 200 g Packungen dann 3 Brote backen.
Je hochwertiger die Nüsse und Früchte - umso leckerer. Ich hacke Früchte und Nüsse wirklich super grob ca. 1 cm Würfel. 

Das hält sich sehr gut über die Adventszeit und kann als Scheiben oder Stifte aufgeschnitten werden.
 
Viel Spaß beim Nachbacken!

Weihnachtsbäckerei - Quarkstollen

29.11.20